Holotropes Atmen Abend


Spiritualität im Alltag

Bitte melde dich nur an, wenn du auch wirklich an dem Kurs teilnehmen willst!

Das holotrope Atmen ist eine Technik, die schon seit Jahrtausenden in der feinstofflichen Heilarbeit und im Schamanismus benutzt wird, und mittlerweile auch Anwendung in der Psychotherapie findet.


Mit Hilfe dieser Atemtechnik kann man tief mit sich selbst und mit den Tiefen seiner Psyche verbunden werden, Schmerzen, alte traumatische Erlebnisse oder Krisen auflösen. Es werden alte Erlebnisse bewusster gemacht und gefühlsmäßig durchdrungen, welches Ängste transformiert, einen Heilschub für den Körper auslösen kann und neue Lösungswege aufzeigt. Weiter ist es möglich Erfahrungen zu machen, die transpersonaler Natur sind, wie zum Beispiel Visionen, frühere Inkarnationen, außerkörperliche Reisen und das Betreten von interstellaren Welten.

Eine Person, die diese Methode für die westliche Welt wieder zugänglich gemacht hat, ist der Mediziner und Psychiater Stanislav Grof. Aus seiner jahrelangen Forschung mit bewusstseinserweiternden Pflanzen und Substanzen hat er eine spezielle Technik entwickelt, um an die Tiefen des Unterbewusstseins zu gelangen. Dies geschieht allein mit der von ihm entwickelten Atemtechnik, begleitet von unterstützender Musik.

In dem durch das Atmen geschaffenen bewussten Raum, können energetische und emotionale Blockaden gelöst und damit traumatische Erlebnisse in neue Quellen der Kraft verwandelt werden.

Ablauf des Abends Gruppe

- Theoretische und praktische Vorbereitung 45/30 min

- 60/180 Minuten holotroper Atemprozess

- Nachbereitung und Nachgespräch 45/30 min

Gesamtzeit Atemprozess kurz: 2 1/2 Stunden

Gesamtzeit Atemprozess lang: 4 Stunden

 

(Jeder Teilnehmer wird im Atemprozess schamanisch betreut)

Kontraindiziert ist das Atmen bei: Schwangerschaft, Herz- Kreislauferkrankungen, Epilepsie und schwerem Asthma

Alles was beim urzen Atemprozess gebraucht wird, ist in der Praxis vorhanden. Dicke Socken mitbringen wer schnell friert.

Für den langer Atemprozess kommt eine Infomail. 


Einzelsitzung holotropes Atmen möglich (Extratermin vereinbaren): 

2 Stunden= 200 Eur

Nächste Abendworkshops

Zeit: kurzes Atmen 19:00 bis 21:30 Uhr

langes Atmen 18:00 bis 22:00 Uhr

Ort: Praxis Shamanic Berlin

Kosten: 40,- Eur/65,- Eur


Mi 21. Sep 2022 (4h/A&F) Ausfall

Di  04. Okt 2022 (A) freie Plätze

Mi  05. Okt 2022 (F) freie Plätze

Sa 05. Nov 2022 (4h/A&F) freie Plätze

Di  08. Nov 2022 (F) freie Plätze

Mi  09. Nov 2022 (A) freie Plätze

Mi  07. Dez 2022 (A) freie Plätze

Do  08. Dez 2022 (F) freie Plätze

(F) Fortgeschritten (A) Anfänger

(4h/A&F) langer Atemprozess 

Ort: Praxis Shamanic Berlin


4 Stunden Workshop holotropes Atmen nach Grof/ 110 m2 grosser Raum/ 65,- Eur

Zeit: 18:00 bis 22:00 Uhr/ 65 Eur

Mi 21. Sep 2022 (4h/A&F) Ausfall

Sa 05. Nov 2022 (4h/A&F) freie Plätze

(F) Fortgeschritten (A) Anfänger


Ganztagesworkshop Holotropes Atmen/3 Stunden & Kakaozeremonie/110 m2 grosser Raum

Shamanic Saturday

Zeit: 10:00 bis 20:00 Uhr/ 140 Eur

Samstag 05. November 2022 (A&F)

freie Plätze


Im Abendkurse kleine Gruppe, wegen begrenztem Platz im Raum. Für alle Abende bitte verbindlich vorab anmelden unter: 

Mail: inadevi@shamanic-berlin.de

Mobil: 0163-8520144

Bei Nichteinhaltung des Termins:

bitte unbedingt schriftlich absagen, um anderen Interessenten die auf der Warteliste stehen, die Teilnahme am Abend zu ermöglichen.

Bei Absage des Termins 24 Stunden vor Kurs fallen 100 Prozent des Kurspreises als Stornogebühr an. 

Veranstaltungsort

Shamanic Berlin

Kopenhagener Str. 72

10437 Berlin

Kosten (150 min) 40,- EUR 

Kosten (240 min) 65,- EUR 

Kontakt

Wichtiger Hinweis

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine schamanische Sitzung, die Teilnahme an Ausbildungen und Heilreisen keinesfalls einen Arztbesuch, ärztliche oder psychotherapeutische  oder sonst heilkundliche Behandlung und diagnostische Tätigkeit ersetzt. Die schamanische Behandlung ist ein spiritueller, heilender Bewusstseinsprozess. Verschriebene Medikamente dürfen keinesfalls ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt abgesetzt oder anders als verschrieben eingenommen werden.

 

Der Schamane arbeitet mit den blockierenden Energien im Energiesystem des Menschen und gibt keine Heilversprechen ab. Es handelt sich nicht um Ausübung der Heilkunde im Sinne der gesetzlichen Vorschriften.