Energiearbeit

Die schamanische  Energiearbeit ist eine Arbeit an der Wurzel des Problems, der wahren Quelle auf der Ebene der Energie und geht einher mit einem Bewusstseinsprozess für uns selbst und unsere Umwelt. Indem ich lerne zu wachsen und meinen ganz eigenen Raum zu füllen, erfahre ich großes Glück. Es eine Hilfe zur Selbshilfe. 

"Auf großen  Schmerz folgt herkömmliches Fühlen"  Emily Dickinson

Das Verändern von schweren Energien und Blockaden ist in der schamanischen Arbeit möglich. Manchmal ist das Gefühle "irgendetwas stimmt nicht" so diffus, dass wir es ohne eine Spiegelung von außen nicht erkennen können. Die energetische Sitzung befreit von alten Mustern und Ballast, so dass wir unser Leben selbst bestimmen und kreieren, ohne bestimmt zu werden.

Krankheiten werden als Störungen der Harmonie der Kräfte angesehen, die in Mensch und Kosmos wirken. Bei jedem Menschen findet die Seele und der Körper eine andere Ausdrucksform sich mitzuteilen und so sind auch die Störungs- und Problembilder bei jedem Menschen unterschiedlich. Wird die Harmonie der  Kräfte behindert oder lebt der Mensch gegen seine eigentliche Natur, wird er krank. Einseitige oder "negative" Energien setzen sich in Körper und Geist fest, übernehmen die Konntrolle und  kommen als Krankheitssymptome zum Ausdruck. Die Aufgabe des Heilers oder Schamanen besteht darin, die festgesetzten Energien im Körper zu befreien, Energieverknotungen aufzulösen, die Harmonie wieder herzustellen, so dass sich die Lebenskraft wieder im System ausbreitet.

Krankheit ist dabei kein Feind, sondern ein Freund, der uns aufzeigt, was gerade nicht stimmt und wo wir hinschauen sollen. Schamanen verhandeln mitfühlend mit der Energie, damit sie wieder an den richtigen Platz gelangt und somit ist eine individuelle Heilung auch zugleich eine Heilung des gesamten kosmischen Gefüges. Schamanen töten auch den Schmerz nicht ab, sondern er wird gewürdigt als intelligente Wesenheit, die den Geist weckt und nach Veränderungen ruft, um uns im Leben zu entwickeln.

Wichtiger Hinweis

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine schamanische Sitzung, die Teilnahme an Ausbildungen und Heilreisen keinesfalls einen Arztbesuch, ärztliche oder psychotherapeutische  oder sonst heilkundliche Behandlung und diagnostische Tätigkeit ersetzt. Die schamanische behandlung ist ein spiritueller, heilender Prozess. Verschriebene Medikamente  dürfen keinesfalls ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt abgesetzt oder anders als verschrieben eingenommen werden.

Der Schamane arbeitet mit den blockierenden Energien im Energiesystem des Menschen und gibt keine Heilversprechen ab. Es handelt sich nicht um Ausübung der Heilkunde im Sinne der gesetzlichen Vorschriften.